Hauptseite Hauptseite Kontakt Impressum
Verein
Volleyball
FC Langweid Abteilung Volleyball

12.12.2022 - Allgemein: Herrenspieltag Bezirksklasse Schwaben in Mering

Der FC Langweid zeigt zwei Gesichter.

Am 10. Dezember trafen die Langweider Volleyballer auf die zwei jungen Teams aus Mering und Aichach.

Anpfiff war um 14.00 Uhr zum ersten Spiel gegen Gastgeber Mering. Trainer Andreas Buchart konnte auf einen fast kompletten Kader zurückgreifen.

Hochmotiviert starteten die 10 Langweider in die erste Partie. Ohne großes Risiko eingehen zu wollen schickte Couch Buchart die beste Mannschaft aufs Feld. Mit Christian Fiedler als Zuspieler und Simon Spitko als Diagonalspieler erhoffte man sich Erfahrung und Ruhe im Angriffsspiel. Jedoch konnten sich die guten Trainingseindrücke der letzten Wochen nicht bestätigen. Viele kleine Fehler und inkonsequentes Angriffspiel zogen sich durch die ganze Mannschaft und führten zu deutlichen Niederlagen in Satz 1 und 2. Den geknichten Spielern des FC Langweid tat die Brandrede in der Satzpause sichtlich gut. Annahme, Zu- und Angriffspiel funktionierten plötzlich wie aus einem Guss. Gepaart mit unbändigem Willen und Einsatz, konnte der dritte Satz, mit einem heißen Finish, 30:28 gewonnen werden. Besonders Libero Andreas Deng und Alround-Talent Jürgen Richter, hielten ihre Mannschaft mit gewagtem Abwehrverhalten im Spiel. Gezeichnet vom gewonnen Satz, forderte auch der vierte Satz, den Langweidern alles ab. Diesmal hatten aber die Meringer das glücklichere Ende und gewannen Satz 4 und somit das Spiel mit 3:1. Mindestens ein Punkt wäre verdient gewesen.

TV Mering : FC Langweid 3:1 (25:18,25:18,28:30,25:23)



Nach einer Pause und dem Schiedsgericht von Spiel 2, trafen die Langweider auf die Mannschaft aus Aichach. Um die neuen Spieler an die Mannschaft heranzuführen, bekamen der im ersten Spiel Angriffsstarke Florian Schwegler, und der routinierte Zuspieler Christian Fiedler ihre verdiente Ruhepause. Christoph Müller als neuer Diagonal-Spieler und Sebastian Schwegler als sicherer Außenangreifer, reihten sich mit einer guten Leistung ins Langweider Angriffsspiel ein. Souverän und abgezockt konnte der erste Satz klar mit 25:14 für sich entschieden werden. Aus unerklärlichen Gründen und mit den Gedanken schon im Feierabend, brach das Langweider Angriffsspiel zusammen, gefolgt von zahllosen leichten Fehlern folgte der Satzgewinn für den Underdog aus Aichach. Es dauerte lange bis sich die Truppe um Zuspieler Simon Spitko wieder erholte, jedoch ließen die Langweider in Folge nichts mehr anbrennen und gewannen Satz 3 und 4. Am Ende war die Truppe doch zufrieden mit dem Spieltag und hält sich für die restliche Saison alle Optionen offen.

FC Langweid : TSV Aichach 3:1 (25:14,21:25,25:19,25:15)



Für den FC Langweid spielten: Andrian, Andreas, Andreas, Christian, Christoph, Florian, Hannes, Jürgen, Sebastian und Simon



Das zweite Spiel des Tages TV Mering gegen TSV Aichach 3:0 (25:13,25:12,25:15)

27.11.2022 - Allgemein: Langweider Volleyballerinnen siegen in Marktoffingen

Am Sonntag zeigte die Landesliga Mannschaft des FC Langweid gegen Marktoffingen ihr Können und gewann mit 3:0.

Im ersten Satz spielten die Langweiderinnen bereits sehr gut auf. Durch starke Angriffe und eine souveräne Annahme konnten sie den Satz mit 25:13 für sich entscheiden. Glücklicherweise ließen sie sich nicht durch einen Eintragungsfehler im Spielberichtsbogen verwirren und verwandelten mit Absprache des Schiedsgerichts mal eben die Trikotnummer 19 in eine 15.

Den zweiten Satz begannen die Langweiderinnen mit einer neuen Aufstellung, die sich sogleich bewährte. Die druckvollen Schläge der Außenangreiferin A. Maurer waren in der sehr engen Marktoffinger Halle nicht nur für die Gegner, sondern auch für die Zuschauer gefährlich. Auch die Heimmannschaft zeigte mehr Gegenwehr, doch die Langweider Annahme hatte damit keine Schwierigkeiten. Somit endete der Satz 25:21.

Im letzten Satz gelangten die Langweiderinnen kurz in einen Rückstand, holten aber sofort wieder auf und bauten ihre Führung zu einem Sieg aus.

Stolz verließen die Langweider Volleyballerinnen das Spielfeld, denn sie feierten den Erfolg der Annahme- und Abwehrübungen der vergangenen Trainingseinheiten. Herausragend war an diesem Spieltag auch ihre Block- und Angriffssicherung, die sich im Laufe der Saison immer mehr verbessert hat.

Glückwünsche also an die Volleyballerinnen des FC Langweid und besonders an deren Mannschaftsführerin nachträglich zum Geburtstag.

27.11.2022 - Allgemein: Harte Kämpfe am zweiten Spieltag der Herren

Mit dem DJK Augsburg Hochzoll und dem TV Lauingen standen den Langweider Herren zwei bekannte Mannschaften der letzten Saisons gegenüber.

Das erste Spiel gegen die Heimmannschaft aus Augsburg begann mit ein paar Ungenauigkeiten auf beiden Seiten, konnte aber durch ruhigen Spielaufbau und zunehmende Sicherheit der Langweider Angreifer auf Siegeskurs gelenkt werden. Im Verlauf der nächsten Stunde erspielte man sich eine komfortable 2:0 Satzführung gegen den DJK. Allerdings konnte die ruhige Spielweise und die Sicherheit nicht über die komplette Spiellänge getragen werden, was zunächst zu zwei Satzverlusten und schließlich zum Spielverlust in einem sehr spannenden Tie-Break geführt hat (25:22,25:19,18:25,18:25,14:16).

Nach dem Spiel der beiden weiteren Spieltagteilnehmer, zeigte sich, dass die längere Pause und kühlen Temperaturen in der Halle auch die Leistung der Langweider Herren beeinflusste. Nur mühsam hat man in den ersten Satz gegen abwehrstarke Lauinger gefunden, musste diesen aber letztlich an diese abtreten. Nach dieser Aufwärmphase kam man wieder besser ins Spiel und konnte die Sätze zwei und drei sichern. Allerdings sorgten die auftretende Ermüdung und wieder häufiger werdenden Unsicherheiten auch in diesem Spiel dafür, dass ein fünfter Satz die Entscheidung bringen musste. Klare Worte des Spielertrainers Andreas Buchart und einsetzender Hunger führten schließlich doch zu einem klaren Sieg im Tie-Break (23:25,25:14,25:11,21:25,15:9) in einem insgesamt eher knappen Spiel. Langweid nimmt versöhnliche 3 Punkten aus diesem Spieltag mit, was dazu führt, dass die Mannschaft vom Lech vorerst auf Tabellenplatz 2 der Bezirksklasse Schwaben steht.

27.11.2022 - Allgemein: Endlich die ersten Punkte für die Volleyball Damen II des FC Langweid

Erfolgreich verlief das Wochenende für die Volleyball Damen II des FC Langweid.

Beim Auswärtsspieltag in Affing konnten die Mädels der Damen II endlich ihre ersten beiden Siege einfahren. Im ersten Spiel gegen den Gastgeber Affing II ging man verdient mit 2:0 in Führung und musste darauf einen Satz abgeben. Nach einem hart umkämpften vierten Satz stand der erste Sieg mit 3:1 für die Langweider fest. Im zweiten Spiel gegen DJK Augsburg Hochzoll V lies man dem Gegner keine Chance und gewann klar mit 3:0. Damit fuhr man gut gelaunt mit 6 Punkten nach Hause.

Für Langweid II spielten Alina, Annkatrin, Lucia, Marie, Martha, Marthe und Melina.

So gehen die Langweider Mädels motiviert auf weitere Punktejagd am nächsten Spieltag, den

10.12.2022, in Marktoffingen.

10.11.2022 - Allgemein: Gauditurnier 2023

Nach zweijähriger Corona-Zwangspause startet unser Gauditurnier in die nächste Runde. Das Gauditurnier der Langweider Volleyballer ist für alle Vereine und Gruppen aus Langweid gedacht, die zum Einstieg ins neue Jahr mit viel Spaß und etwas Sport, in Form von Volleyball, starten wollen.

Gespielt wird in Zeitspielen, die in Vorrunde und K.O. Runde unterteilt sind.

Wir freuen uns auf alle Gruppen die kommen und natürlich auf alle Besucher die vorbei schauen!
Anhang herunterladen

27.10.2022 - Allgemein: Herrenmannschaft mit Erfolgen in der neuen Saison

Die Herrenmannschaft des FC Langweid startete am 22.10 erfolgreich in die neue Saison. Nachdem man verletzungs- und krankheitsbedingt nur auf 8 Spieler zurückgreifen konnte stand den Langweidern ein intensiver Spieltag bevor.



Im ersten Spiel waren die Gäste aus Leipheim ein Gegner, der durchaus auf Augenhöhe mitspielte und die Heimmannschaft häufig in Bedrängnis brachte. Die vier Sätze waren einerseits geprägt von Unsicherheiten und Aufschlagfehlern der Langweider Spieler, aber auch starken Einzel- und Teamaktionen, die unter anderem dafür sorgten, dass ein 1:8 Rückstand zu Beginn des dritten Satzes noch gedreht werden konnte. Insgesamt betrachtet zeigte man am Ende der jeweiligen Sätze das stabilere Spiel, was zu einem sehr knappen 3:1 Erfolg (27:25,23:25,26:24,26:24) und den ersten drei Zählern der Saison führte.



Im zweiten Spiel gegen die junge Mannschaft des TSV Schwabmünchen zeigte die Herrenmannschaft eine deutlich sicherere Spielweise, die am Ende auch belohnt wurde. Insbesondere ist hier Adrian Wild zu erwähnen, der über den Verlauf aller drei Sätze gute Aktionen in Angriff und Verteidigung an den Tag legte und so deutlich zum 3:0 Sieg (25:14,25:17,25:17) gegen die Gäste aus Schwabmünchen beitrug.



Mit einem Zählerstand von 6 Punkten am ersten Spieltag zeigte der FC Langweid, dass er trotz vieler

Ausfälle ein Verein ist, der in der Bezirksklasse Schwaben oben mitmischen kann.

12.10.2022 - Allgemein: Saisonauftakt der Damen 1 in Langweid

Am kommenden Samstag, den 15.10. starten die Volleyballerinnen der Damen 1 mit einem Heimspieltag in ihre 3. Saison in der Landesliga. Mit dem TV Bad Grönenbach und der SG Bad Tölz/Isar-Loisach sind zwei neue Gesichter in der Landesliga als Gegner zu Gast.

Spielbeginn ist um 14:30 Uhr mit dem Spiel gegen Bad Grönenbach in der Dreifachturnhalle in Langweid. Wir freuen uns auf euer Kommen um uns zahlreich zu unterstützen! 

Für Essen und Getränke ist gesorgt.

12.10.2022 - Allgemein: Heimspieltag in der Dreifachturnhalle

Der zweite Spieltag der Damen ll startete gut gegen den VSC Donauwörth lll. Leider mussten sich unsere Langweider Damen dann doch 0:3 geschlagen geben.

Das zweite Spiel gegen die Mannschaft vom TV Gundelfingen war sehr spannend. Die Heimmannschaft kämpfte um jeden Punkt. Leider mussten sie sich auch hier 0:3 geschlagen geben. (21:25 ; 22:25 ; 23:25)

Die Damen 2 bedankt sich bei allen Zuschauern, die kräftig angefeuert und

mitgefiebert haben!

Trotz der beiden Niederlagen freut sich die Damen ll auf den nächsten Spieltag am 12.11.2022 in Affing und hofft dort die ersten Punkte zu holen.

07.10.2022 - Allgemein: Mixed Mannschaft -

Seit Jahren haben wir eine aktive Mixed-Volleyballgruppe im Verein. Hier ist jede/-r willkommen, die/der Grundkenntnisse mitbringt und Spaß am Volleyball hat. Wir sind eine bunt gemischte Gruppe, in der jede Altersklasse willkommen ist. Ist dein Interesse geweckt? Dann schau einfach vorbei! Wir freuen uns auf Dich!

05.10.2022 - Allgemein: Erster Heimspieltag für die Damen 2 in der neuen Saison 2022/23!

Am 8. Oktober ist es wieder so weit!

Die Damen 2 spielt gegen den TV Gundelfingen und VSC Donauwörth 3.

Los geht’s um 14:30 Uhr in der Dreifach- Sporthalle, Schulstraße 11.

Für euer leibliches Wohl ist gesorgt. Es gibt reichlich Kuchen, Semmeln und natürlich etwas für den Durst.

Über viele Besucher und kräftige Unterstützung würden wir uns freuen!

Abteilung Fussball
Abteilung Hallensport
Abteilung Huette Söll
Abteilung Ski & Wandern
Abteilung Tennis
Abteilung Volleyball
Software Version: b12.2 © 2022,FC Langweid e.V. Besucher: 74008 Uhrzeit: 15:41 27.01.2023