Hauptseite Hauptseite Kontakt Impressum
Verein
Verein

EIN HOCH DEM EHRENAMT

Nach zweimal Silber und einmal Gold erneut die Goldene Raute für den FCL

Der FC Langweid würde am vergangenen Freitag vom Bayerischen Fußball-Verband innerhalb weniger Jahre zum vierten Mal mit dem Gütesiegel ausgezeichnet, zunächst zweimal mit der Silbernen Raute danach mit der Goldenen Raute und nun in Wiederholung erneut in Gold.. Der BFV würdigt mit der Verleihung der Gütesiegel Vereine, die sich in Punkto Ehrenamt, Jugendarbeit, Breitensport, Gesundheit und Prävention besonders herausheben. Der für die Gütesiegel-Auszeichnung in Gold notwendige Nachweis wurde vom Vereinsehrenamtsbeauftragten, Gerald Wölfel, dem Verband gegenüber nicht nur zu Papier und in Papier gebracht, wissen nicht nur Insider. Die Bemühungen in Bezug auf diese zu erfüllenden Kriterien sind beim FCL seit Jahren Grundsatz der Vereinsarbeit. Die Entwicklung des Vereins vom Fußballclub zum vielseitigen Sportverein ist Bestätigung hierfür.. In Abwesenheit des erkrankten langjährigen Vereinsvorsitzenden Heinz Koutecky, dem die Genesungswünsche aller Anwesenden galten, begrüßte sein Stellvertreter, Dominik Jahn, viel Prominenz aus Politik und Sport unter den Besuchern des Ehrenabends: Bürgermeister Jürgen Gilg., stellv. Landrat Heinz Liebert, den Landtagsabgeordneten Harald Güller, . 3. Bürgermeister Günter Klein, die BFV Kreisvorsitzende Carola Härtel, den BFV-Kreis-Ehrenamtsbeauftragten, Klaus Hauptmann, sowie den dem Sport aufgeschlossenen Rektor der Mittelschule Langweid, Michael Baur, Alle stimmten ein Loblied auf das Ehrenamt allgemein und die Leistungen der Ehrenamtlichen des FC Langweid an. Sie sprachen dem Verein Anerkennung und den Ehrenamtlichen ihren Dank aus. und hoben besonders die Jugendarbeit des FC Langweid heraus.: "Diese ist in einem Ort mit der besonderen Bevölkerungsstruktur aufgrund der vielen ausländischen Mitbürger aus vielen Nationen in Punkto Integration und Prävention eine besondere wichtige aber auch schwierige Aufgabe, die es zu bewältigen gilt.. Mit der Verleihung des Gütesiegels durch den BFV verbindet der FC Langweid zum vierte Mal längjährige Ehrenamtlichen des Vereins für ihre Leistungen auf verschiedenen Ebenen aber auch langjährigen Vereismitgliedern für die Treue danke zu sagen. Der Verein ehrte auch diesmal wieder langjährige Mitglieder darunter ehemalige Fußballer, die teilweise auch schon in der Vereinsarbeit sehr aktiv waren Walter Hüttner, Heinz Reichman und Jakob Thoma für 65 Jahre Mitgliedschaft, Herbert Bentele, Kurt Peschke, Hans Stark, Georg Stegmayer, Adolf Wagner (60jährige Mitgliedschaft), sowie Siegfried Kienzle und Ernst Schwarz für 55 Jahre Mitgliedschaft und aktive Tätigkeit im und für den Verein. Die Arbeitskraft von Kurt Peschke ist immer noch unentbehrlich.Doris Kratzer ehrte im Auftrag der Turnabteilung des FCL und des Turn-Verbandes ihre Übungsleiterinnen Andrea Angerer und Monika Harti für langjährige qualifizierte Übungsleitertätgkeit im Bereich moderner Gymnastikformen. Lob, Dank und großes Lob sprachen Vertreter der Fußballabteilung auch im Auftrag des BFV dem FCL-Fußball-Jugendleiter Roland Kratz (Silberne Nadel) und dem langjährigen Helfer, Thomas Sibig (Gold) aus Grosses Lob für langjährige Verdienste als Abteilungsleiter erfuhr Herbert Lips und mit ihm für ihre aktive Mitarbeit auch seine Frau Annemarie (beide BFV-Nadel in Silber) Besonders gedankt wurde dem Allrounder Manfred Fiebig mit der BFV-Ehrung in Gold. Die seit über 20 Jahren von Manfred Rausch in vielfältiger Weise teilweise an der Spitze des Vereins erbrachte Leistung wurde seitens des Vereins und seitens des BLSV mit der Verdienstnadel in Silber mit Gold gewürdigt. Mit dieser Ehrung wurde auch Gerald Wölfel gedankt. Herausgehoben wurden die langjährigen Verdienste von Finanzboss Rudolf Bißwanger.der auch zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Dominik Jahn sprach aus, was alle Vereinsmitglieder wissen" Rudolf Bißwanger ist es zu verdanken, dass wir große Aufgaben lösen konnten und können (Sportheim- und Sportanlagenbau sowie deren laufende Instandhaltung, Pacht eines Hauses in Söll (Tirol) und dessen Ausbau/Umbau zum Ferienheim. Dennoch ist unser Haushalt im Lot, lobte Dominik Jahn den Finanzchef des Vereins.

Das gute Niveau des Ehrungsabends fand auch diesmal wieder allgemeine Anerkennung /jug


Abteilung Fussball
Abteilung Hallensport
Abteilung Huette Söll
Abteilung Ski & Wandern
Abteilung Tennis
Abteilung Volleyball
Software Version: 9.10 © 2011,FC Langweid e.V. Besucher: 203913 Uhrzeit: 02:09 18.11.2017